Home » Allgemein » Pflege für Ihre Holzmöbel

Pflege für Ihre Holzmöbel

Veröffentlicht in: Allgemein

Es gibt nichts wie Holzmöbel, die einem Haus Eleganz und Schönheit verleihen. Ob es sich um einen dicken, natürlichen Metzger-Blocktisch, eine Holzkommode im Art-Deco-Stil, einen einfachen Esstisch aus Mahagoniholz ​​oder einen eleganten, modernen Couchtisch handelt – Holzmöbel sind in ganz Amerika und der ganzen Welt ein fester Bestandteil. Stellen Sie sicher, dass Ihre Holztische, Eitelkeiten und Kommoden für Generationen mit diesen einfachen Lösungen und Richtlinien großartig bleiben.

Fleck, Fleck, weg!

Hast du schon einmal gekeucht, nachdem ein Kind versehentlich einen riesigen Kratzer in der Oberfläche deines Esszimmertisches hinterlassen hat? Oder wiegen sie sich, wenn ein wohlmeinender Erwachsener versehentlich einen Drink auf Ihren schönen Couchtisch aus Holz geworfen hat? Nun, fürchte dich nicht. Eine der besten Eigenschaften von Holzmöbeln ist, dass es einfach ist, seinen ursprünglichen Glanz zu verbessern oder zu erneuern.

Kleine Kerben und Kratzer können normalerweise mit Hilfe eines im Laden gekauften Rubbelloses getarnt werden. Verwenden Sie bei größeren Kratzern einen Filzstift oder eine Schuhcreme in einer Farbe, die genau auf die Oberfläche des Möbelstücks abgestimmt ist. Mit dem Fleck gefüllte Schuhcreme-Applikator-Flaschen eignen sich gut für den Vertuschungs-Job, ebenso wie Sharpie-Marker. Das Einfärben ist einfach und überraschend effektiv.

Entferne lästige Wasserflecken auf deinen Holzmöbeln, indem du die Flecken vollständig trocknen lässt, und dann echte Mayonnaise mit einem weichen Tuch darauf reibst, bis die Flecken verschwinden. Löschen Sie die Farbringe auf den Tischen mit Tassen und Gläsern mit einer hausgemachten Mischung aus Zigarettenasche und Speiseöl. Bereiten Sie den Fleck zuerst vor, indem Sie ihn mit einem Schleifpapier oder Sandpapier schrubben. Dann reiben Sie das Öl und die Asche in das Holz ein.

Und was ist mit Kerzenwachs, die das schöne Finish Ihres Holzesstisches schmälern? Warte, bis das Wachs abkühlt, dann trage Eis auf. Sobald das Wachs extrem hart und spröde wird, schaben Sie es vorsichtig mit einem Plastikspatel ab. Zum Schluß polieren Sie den Tisch mit einer reichhaltigen Creme-Politur und entfernen eventuelle Rückstände.

Verhindern Sie ernsthafte Schäden an Ihren Holzmöbeln, indem Sie darauf achten, dass sie nicht in direktem Sonnenlicht liegen. Wenn Sie nicht für den verwitterten Picknick-Tisch aussehen, schützen Sie alle Holzmöbel vor dem Austrocknen der Sonne. Schützen Sie auch den Esstisch Ihres Esszimmers mit einem billigen Tischpolster, wenn der Tisch nicht benutzt wird.

Wenn Sie eine Mahlzeit einnehmen oder Gäste unterhalten, verwenden Sie eine Tischdecke oder Tischsets, um das Finish eines Holztisches zu schützen, besonders wenn Sie warme Speisen servieren. Legen Sie heiße Servierschalen auf ein heißes Pad und Kerzenhalter über einen großen Filzschutz mit einer Kunststoffplatte, da Kunststoff verhindert, dass Wachs läuft.

Verwenden Sie Untersetzer unter allen Gläsern und Tassen, um Ihren Kaffeetisch, Esszimmertisch und Holzkommode vor unschönen Ringen und Wasserflecken zu schützen. Vorsicht, denn nicht alle Untersetzer sind gleich. Metalluntersetzer können auf das Holz schwitzen, und Kunststoffuntersetzer können mit bestimmten Oberflächen auf einigen Holzmöbelstücken reagieren. Überlegen Sie sich also, ob Sie Holzuntersetzer mit Filzrücken und einem wasserdichten Material auf der Oberseite wählen, um die Langlebigkeit Ihrer Holztischplatten zu gewährleisten. Die besten Untersetzer sind diejenigen, die an den Seiten verjüngen und Leckage verhindern.

Richtige Pflege und Reinigung

Das Polieren von Holzmöbeln jede Woche trägt wesentlich dazu bei, das Finish vor Beschädigungen zu schützen und Ihren Holztischen, -stühlen und -kommoden zu helfen. Achten Sie jedoch auf billige Polituren oder auf Polituren, die Silikon oder Alkohol enthalten. Alkohol kann dauerhafte Schäden an einer Holzoberfläche verursachen, ebenso wie Haushaltsreiniger, die Ammoniak enthalten. Eine ausgezeichnete Politur kann leicht zu Hause gemacht werden, indem Zitronenöl mit 3 Teilen Olivenöl kombiniert wird.

Jetzt, wo Sie über Polituren wissen, vergessen Sie nicht, Ihre Holzmöbel zu reinigen. Regelmäßige Reinigung ist besonders wichtig für Couchtische und Esszimmer Tische, wo Essen und Trinken sind täglich Heftklammern. Verwenden Sie eine sehr milde Seife, wie eine verdünnte Mischung aus Handseife und Wasser, als Reinigungsmittel für Ihre Holzmöbel. Und wenn Sie wirklich sichergehen möchten, dass Ihr Esstisch oder Ihr Schreibtisch aus Holz bleibend schön bleibt, lassen Sie Ihre Holzmöbel ein- bis zweimal im Jahr von einem professionellen Service polieren und polieren.

Jetzt sind Sie voll bewaffnet, um Ihre Holzmöbel richtig zu pflegen. Und seien Sie nicht entmutigt, wenn Sie einen Nicknamen oder einen kleinen Fleck nicht vollständig verschwinden lassen können. Gebrauchsspuren können einem Holzmöbelstück Charakter verleihen und sind oft kaum wahrnehmbar. Ob es eine Kommode, Couchtisch, Bücherregal, Schreibtisch oder Esstisch ist, Holzmöbel sind die perfekte Ergänzung für jedes Zuhause.

Produktempfehlungen

Keine Produkte gefunden.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API