Home » Dies & Das » Können Mähroboter die Welt retten oder zumindest Geld?

Können Mähroboter die Welt retten oder zumindest Geld?

Veröffentlicht in: Dies & Das

Es ist allgemein bekannt, dass Benzinbetriebene Rasenmäher schwerwiegende Umweltverschmutzer sind. Es wird geschätzt, dass 1 Stunde Rasenmäherbetrieb dem Fahren eines 100 Meilen langen SUV entspricht. Ich habe gelesen, dass Rasenmäher bis zu 5% zur Verschmutzung des Landes beitragen. Noch alarmierendere Vergleiche und Statistiken finden Sie im Internet.

Auch wenn Sie kein Umweltschützer sind, macht Sie der Benzinpreis auf jeden Fall zu einem Naturschützer. Die Benzinpreise steigen weiter. Persönlich ist es keine Freizeitbeschäftigung, mit meiner kleinen Benzinkanne zur Tankstelle zu gehen. Es war schon immer eine lästige Pflicht.

Das Auswechseln des Öls, des Luftfilters und die regelmäßige Wartung sind für mich keine erfreuliche Angelegenheit. John Deere berechnete mir 129 Euro für ein Jahr, um all das zu tun, und so wurde es ein halbjährlicher Tag der Bindung zwischen mir und dem alten JD.

Wir haben einen Rasenservice für ein Jahr gemietet. Er hat gute Arbeit geleistet, aber seine Helfer haben uns unruhig gemacht. Sie schienen freundlich zu sein, ob sie Deutsch sprechen konnten oder nicht. Eines der Probleme, das wir hatten, war, dass wir viel gereist sind und uns einfach nicht wohl gefühlt haben, wenn Fremde in unserem Garten herumgerannt sind, weil wir wussten, dass wir weg sind. Es gibt genug Risikofaktoren, ohne sie zu uns nach Hause einzuladen.

Eines Tages im Internet stieß ich auf einen Artikel für automatische Rasenmäher. Wir bestellten es mit einer gesunden Portion Skepsis, da unser Roboterstaubsauger öfter ausgetauscht werden musste, als die Hände unseres Landschaftsgestalters.

Es hat die Erwartungen übertroffen. So sehr, dass wir beschlossen, sie zu verkaufen. Sie haben sich als sehr wartungsarm und äußerst zuverlässig erwiesen. Sie machen einen ziemlich guten Job und schneiden den Hof.

Die Technologie ist auf dem neuesten Stand, mit der Batterien Rasenmäher für eine effektive Arbeit antreiben können. Sie können mähen, selbst zum Ladegerät zurückkehren und die ganze Saison über ohne Hilfe nach einem Zeitplan wieder ausgehen.

Meine Frau und ich können jetzt ohne die Sorge eines selbstverschuldeten Einbruchs frei reisen. Wir haben keine Fremden mehr eingeladen, die in unserem Garten herumlaufen, aber wir haben einen schön geschnittenen Rasen.

Instandhaltung?

Einmal im Jahr wechsle ich die Klingen. Für diejenigen, die im Norden leben, muss der Mähroboter für den Winter in der Garage untergebracht werden. Da alles elektrisch ist, werden weder Gas noch Öl verbrannt. Das bedeutet keine Schadstoffe, so dass wir alle leichter atmen können.

Robotic Rasenmäher sind auch sehr leise. Sie sind so leise, dass sie nachts laufen können, während jeder schläft.

Es kostet ungefähr 12.00 € pro Jahr Strom, um meinen Garten zu mähen. Ich habe mehr als das in einer Reise ausgegeben, um den Benzinbehälter aufzufüllen.

Das größte Problem, das wir haben, ist mit unseren Nachbarn. Meine Güte, sie lieben es herauszukommen und zuzusehen, wie es funktioniert. Für mich ist die Aufregung schon lange vorbei und ich halte es nicht mehr für eine Neuheit als die Spülmaschine. Aber aus irgendeinem Grund ist unser kleiner Roboter-Rasenmäher weiterhin Tag für Tag die Hauptattraktion in der Nachbarschaft.

Roboter-Rasenmäher werden John Deere oder den örtlichen Landschaftsgärtner nicht so schnell aus dem Geschäft bringen, aber eines Tages werden die Heimwerker diejenigen sein, die die Seltsamkeit der Nachbarschaft sein werden.

Produktempfehlungen

Keine Produkte gefunden.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API