Home » Allgemein » Bewässerung deines Rasens

Bewässerung deines Rasens

Veröffentlicht in: Allgemein

Das richtige Bewässern eines Rasens ist einer der am meisten missverstandenen und notwendigsten Schritte, um einen gesunden, attraktiven Rasen aufrecht zu erhalten. Die meisten Menschen bewässern ihren Rasen zu lange und nicht oft genug.

Rasen richtig gießen

Hier sind einige tolle Anleitungen um die effektivste und effizienteste Methode zu gewährleisten, Ihren Rasen richtig zu gießen. Tränken Sie Ihren Rasen zuerst nur bis zur Tiefe der Wurzelzone und nicht weiter. Jedes Mal, wenn Sie gießen, sollten Sie den Boden auf eine Tiefe von 6-8 in. Bei der Bewässerung Bluegrass und 8-11 in. Auf anderen Gräsern befeuchten. Dies stellt sicher, dass Sie nur in die aktive Wurzelzone des Rasens gehen. Die Länge und Menge des Wassers, das benötigt wird, um die Wurzelzone zu befeuchten, hängt vom Bodentyp und dem Bewässerungssystem ab. Sandige Böden werden schneller und tiefer durchdrungen als Lehm und andere weichere Böden.

Um zu bestimmen, wie lange die Wurzelzone Ihres Rasens befeuchtet werden muss

Dies ist eine großartige Formel, die von einer bekannten Universität gegeben wird … Lassen Sie die Sprinkler 15 Minuten lang laufen. Vierundzwanzig Stunden später, graben Sie ein kleines Loch in den Boden oder verwenden Sie eine Sonde, um festzustellen, wie tief der Boden angefeuchtet ist. Sie verwenden diese Informationen, um zu bestimmen, wie lange jedes Mal gewässert wird. Um die Anzahl der Bewässerungsminuten zu berechnen, teilen Sie den Rasen 120 in der Tiefe des angefeuchteten Bodens in Zoll. Zum Beispiel, wenn das Wasser in 4 in. Eingeweicht, 120/4 = 30 Minuten. Es würde eine Stunde dauern, um in acht Zoll einzuweichen. Wenn es in 6 in. Eingeweicht wird, sollte der Rasen für 20 Minuten (120/6 in. = 20 Minuten) bewässert werden. Bluegrass hat jedoch ein flacheres Wurzelsystem als andere Gräser; es muss bis zu einer Tiefe von nur 6-8 in. (statt 8-12 in) eingeweicht werden. Nehmen Sie das zweite Beispiel oben: In 15 Minuten Wasser in 6 eingeweicht. Sie müssten einen Bluegrass Rasen für nur 15 Minuten anstelle der 20 Minuten, die für andere Arten von Gras berechnet werden, bewässern. Sobald die Länge der Bewässerungsdauer festgelegt ist, verwenden Sie den gleichen Zeitraum jedes Mal, wenn Sie gießen, egal zu welcher Jahreszeit. Wenn Wasser vor dem Ende der Bewässerungszeit vom Rasen abläuft, schalten Sie das Wasser für eine Stunde aus und lassen Sie das Wasser einweichen; dann schalten Sie die Sprinkler wieder ein und beenden Sie die Bewässerung.

Abfluss wird manchmal durch überschüssiges Stroh verursacht. Wenn Stroh mehr als 1/2 Zoll dick ist, sollte der Rasen entfaltet werden. Dethatch kühlen Rasen (Bluegrass oder Schwingel) im zeitigen Frühjahr oder Spätsommer. Dethatch Bermudagrass Rasen im späten Frühling. Ordnungsgemäßes Mähen, Bewässern und Düngen kann den Aufbau von Stroh reduzieren. Um Regenablagerungen zu vermeiden, vermeiden Sie, den Rasen zu überschwemmen.

Wann braucht der Rasen Wasser?

Wenn der Rasen Wasser braucht, wird das Gras bläulich oder matt grün und die Klingen beginnen sich zu falten oder zu rollen. Fußabdrücke bleiben sichtbar, nachdem der Rasen betreten wurde. Baum- und Strauchwurzeln, die mit dem Rasen konkurrieren, benötigen zusätzliches Wasser. Einmal im Monat tränken Sie den Boden sehr tief, um die Entwicklung von Baum- und Strauchwurzeln unter der Rasenwurzelzone zu fördern. Lassen Sie die Sprinkler dreimal so lange wie üblich laufen oder verwenden Sie einen Schmutzwasserschlauch unter der gesamten Baumkrone.

Wann bewässern?

Die beste Tageszeit für das Wasser ist am frühen Morgen. Weniger Wasser verdunstet, wenn die Rasen bewässert werden, wenn die Temperaturen kühl sind und der Wind ruhig ist. Diese Bedingungen treten am häufigsten am frühen Morgen auf. Später Nachmittag und Abend Bewässerung reduziert auch Verdampfungsverluste, wenn die Winde ruhig sind, aber neigt dazu, Krankheit zu fördern, weil das Gras die ganze Nacht feucht bleibt. Viele der Pilzkrankheiten, die Gras betreffen, benötigen Wassertropfen oder hohe Feuchtigkeit, um die Pflanzen zu sporen und zu infizieren. Das mittägliche Gießen ist für viele Menschen bequemer und schädigt den Rasen nicht. Durch die Verdampfung geht jedoch mehr Wasser verloren. In den meisten Situationen sind Sprinkler der effektivste Weg, Rasen zu bewässern. Flutbewässerung kann auch auf ebenen Rasenflächen verwendet werden, wo eine Wasserquelle zur Verfügung steht. Sprinkler-Sprühmuster sollten sich je nach Art der installierten Sprinkleranlage um 80-100% überschneiden. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für die ordnungsgemäße Installation der Sprinkleranlage. Ein gutes System muss allen Grünflächen gleichmäßige Wasserverteilung bieten. Das Wasser muss nur auf die Grünflächen aufgetragen werden, nicht auf Wände, Bürgersteige, Zufahrten oder Straßen. Verwenden Sie den oben beschriebenen Dosentest, um die Gleichförmigkeit zu messen. Die meisten Sprinklerköpfe haben eine Federeinstellung, um den Wasserfluss zu steuern. Sprinkler, die weniger als einen vollen Kreis bewässern, können so eingestellt werden, dass Wasser von Wänden und befestigten Flächen weggeleitet wird. Wenn einige Sprinklerköpfe ausgetauscht wurden, kann es notwendig sein, alle Sprinklerköpfe auszutauschen, um eine gleichmäßige Anwendung zu erreichen. Vielleicht hilft Ihnen das beim Bewässern Ihres Rasens.

Produktempfehlungen

Keine Produkte gefunden.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API